Sie sind hier:  >>> GHST - aktuell 

Aktuelles

Zwei neue Fußballtore schmücken seit ein paar Tagen die Rasenfläche unseres Schulhofes.
Mitarbeiter der Stadt Minden haben dafür gesorgt, dass unsere Schüler auch weiterhin in den Pausen
ihrem Lieblingshobby nachgehen und sich von den anstrengenden Unterrichtsstunden erholen
können. Diese Neuanschaffung war notwendig geworden, da die alten Tore nicht mehr den
Sicherheitsbestimmungen entsprachen. Bleibt zu hoffen, dass das Wetter mitspielt, damit unser
Sportplatz möglichst oft genutzt werden kann.

 

 

 

Wir verabschieden uns vom Abschlussjahrgang 2016/17 und
wünschen allen Schülern/Innen eine erfolgreiche Zukunft!

 

Klasse 10A2

Die Abschlussklasse 2017 von Frau Brannahl 

 

Klasse 10A1

Die Abschlussklasse 2017 von Frau Lauxtermann 

 

Klasse 10B

Die Abschlussklasse 2017 von Herrn Funk 

 

Tag des Mädchenfussball 2017


In diesem Jahr nahmen die Fußballmädchen unserer Schule schon zum dritten Mal am Tag des Mädchenfußballs teil. Vordringliches Ziel dieser Aktion ist es, Mädchen zum Fußballspielen im Verein zu bewegen. Ausgerichtet wurde sie diesmal von der Spielvereinigung Kutenhausen-Todtenhausen. Etwa 120 fußballbegeisterte Schülerinnen trafen sich auf dem Kunstrasenplatz in Kutenhausen, um sich in zwei Gruppen mit je sechs Mannschaften im sportlichen Wettkampf zu messen. Wir waren, wie einige andere Schulen auch, mit zwei Mannschaften vertreten. Obwohl Gewinnen bei dieser Veranstaltung nicht das Wichtigste ist, waren wir doch mächtig stolz darauf, mit einem dritten und einem sechsten Platz das bisher beste Ergebnis unserer Teilnahmen erzielt zu haben. So traten wir mit zwei neuen Bällen für unsere Fußball AG und einigen kleinen Geschenken für jede Spielerin nach ausgesprochen fairen und oft spannenden und torreichen Spielen zufrieden den Heimweg an.

Schade, dass es für unsere auslaufende Schule die letzte Teilnahme gewesen ist. Aber so lange die GHS Todtenhausen besteht, wird auch der Ball noch rollen. Wir freuen uns auf weitere Freundschaftsspiele und die Schulkreismeisterschaften.

 

 

Schulkreismeisterschaften WK III Mädchen

Bad Oeynhausen war eine Reise wert

Gemeinsam mit den Mädchen des Besselgymnasiums und des Herdergymnasiums machten sich unsere Spielerinnen auf den Weg in das Schulzentrum Nord in Bad Oeynhausen zu den Schulkreismeisterschaften der jüngeren Jahrgänge.

Dort wartete als erster Gegner die Mannschaft der Gesamtschule Bad Oeynhausen. Unsere Mädchen waren von Anfang an hellwach und ließen den Oeynhauser Mädchen keine Chance. Das etwas schwierige Suchen (und Finden !!!) der Umkleideräume hatte sich nicht negativ ausgewirkt. Nach einer deutlichen 3 : 0 Halbzeitführung hieß es am Ende 4 : 1 für die GHS Todtenhausen. Im zweiten Spiel sah die Sache dann etwas anders aus. Erwartungsgemäß waren die Besselspielerinnen uns wieder einmal deutlich überlegen und wir mussten eine klare 0 : 7 Niederlage gegen den späteren Turniersieger einstecken. Diesmal waren wirabsolut chancenlos. Diese Niederlage tat weh, hat uns aber nicht umgeworfen. Im letzten Spiel gegen das Herdergymnasium zeigten wir noch einmal eine tolle Leistung und gaben uns erst nach großem Kampf mit 0 : 2 geschlagen, wobei das zweite Gegentor erst Sekunden vor Schluss fiel und wir in der ersten Halbzeit eine Riesenchance zur Führung hatten, Leider war das Tor etwas zu klein und der Schuss ging knapp vorbei.

So traten wir mit dem dritten Platz in unserer Gruppe und immerhin vier geschossenen Toren nach einem sportlich fairen Auftritt gut gelaunt die Heimreise an.

 

Schulkreismeisterschaften WK III Mädchen

 

Bilder aus der Fussball AG

 

Neues aus der Fussball AG


Die Nachricht kam nicht ganz unerwartet, aber überrascht hat sie Schüler und alle Mitarbeiter unserer Schule doch. Im Schuljahr 2016/17 darf die GHS Todtenhausen keinen neuen 5. Jahrgang mehr aufnehmen, was bedeutet, dass die Schule in einigen Jahren geschlossen werden muss. Doch der Schockzustand hielt nicht lange an. Mit Protestaktionen und anderen Aktivitäten machten wir deutlich, dass wir noch lange nicht am Ende, sondern eine sehr lebendige Schule sind.

So nahm die Fußball AG auch in diesem Jahr wieder mit zwei Jungenmannschaften an den Schulkreismeisterschaften teil. Bei den Wettkämpfen gegen Teams der Sekundarschule Lahde und des Gymnasiums Petershagen erreichten unsere Spieler einen zweiten und einen dritten Platz, zeigten guten Fußball und ein sehr sportlich faires Verhalten.

Mit zwei Mädchenmannschaften aus den fünften und sechsten Klassen fuhren wir zum Tag des Mädchenfußballs auf die Sportanlage des SV Weser Leteln. Dort belegten wir bei zwölf teilnehmenden Mannschaften die Plätze vier und fünf und freuten uns über einige Preise, die wir bei einer Verlosung gewannen. Besonders groß war der Jubel, als unsere Spielerin Sandy Alyass sogar den Hauptpreis, ein Originaltrikot der deutschen Frauenfußballnationalmannschaft, in Empfang nehmen konnte. Ein weiteres Highlight war die Begegnung mit der aus Minden stammenden Juniorennationalspielerin Carina Schlüter, die fleißig und geduldig Autogramme schrieb.

In der letzten Schulwoche fanden dann noch, wie auch schon im Jahr davor, unsere Schuljahresabschlussturniere statt. Bei gutem Wetter und toller Stimmung gab es auf dem Sportplatz in Todtenhausen spannende Spiele und jede Menge Spaß für Aktive und Zuschauer.
Für das neue Schuljahr sind weitere Veranstaltungen geplant, über die wir euch natürlich auch informieren werden.

 

Schulsozialarbeit

Britta Borgmann
Diplom-Pädagogin

In meiner sozialpädagogischen Arbeit begleite ich die Schülerinnen und Schüler unserer Schule in ihrer persönlichen, sozialen und schulischen Entwicklung und biete lösungsorientierte Hilfe in Krisensituationen an.
Durch Netzwerkarbeit, Projekte und Gruppenarbeit trägt Schulsozialarbeit bei zu einer lebendigen und förderlichen Schulatmosphäre.



Kontakt…

Telefon: 0571 941 906 92
E-Mail: borgmann.ghs.todtenhausen@gmail.com
Raum: Büro Schulsozialarbeit, 1. OG

Weitere Informationen zur Schulsozialarbeit finden Sie unter GHST Speziell - Schulsozialarbeit 

 

 

MT-Bericht der Verabschiedung von Udo Dressel 2016

Hier der ungekürzte Bericht über die Verabschiedung unseres Schulleiters Udo Dressel als pdf. [208 KB]

 

Verabschiedung in den Ruhestand

Verabschiedung von Schulleiter Udo Dressel Von den Schülerinnen und Schülern der Internationalen Förderklasse ist Schulleiter Udo Dressel sehr angetan: " Höflich, freundlich, lernwillig und dankbar."

 

Schulleiter Udo Dressel am 27.01.16 verabschiedet

 

*** Videos der Feierstunde ***

Videos finden Sie unter:

www.tinyurl.com/udo2016

 

Impressionen aus der Wahlpflichtgruppe "Modellbau"

 

Internationale Förderklasse wird unterstützt

Internationale Förderklasse an unserer Schule erfährt vielfältige Unterstützung.

Mitglieder des Inner Wheel Clubs Bad Oeynhausen-Minden nahmen vor Weihnachten 2015 am Unterricht unserer Förderklasse teil. Frau Dr. Andrea Cirkel war sehr angetan, mit wieviel Ehrgeiz und Begeisterung die Jugendlichen ihre Deutschkenntnisse nach wenigen Monaten bereits den Gästen präsentieren konnten. Für die Schüler gab es einen Korb voller Leckereien.

Auch die Adventgemeinde Minden überbrachte für jede Schülerin und jeden Schüler ein persönliches Geschenk.

Die Damen der "Strickeria" Todtenhausen, begleitet von Pfarrerin Katja Reichling von der Christuskirche Todtenhausen, kommen zu regelmäßigen Terminen in die Schule, um den Schülerinnen und Schülern das Stricken beizubringen.

 

Impressionen aus der Förderklasse

 

Vorlesewettbewerb 2016

Der diesjährige Vorlesewettbewerb des Börsenverein des Deutschen Buchhandels fand am 11. Dezember für die Schülerinnen und Schüler des 6. Jahrgangs statt.
Siegerin und damit beste Vorleserin wurde Pia Neuer vor Elisabeth Ali aus der Klasse 6a. Herzlichen Glückwunsch!

 

Sieger und Plazierte beim Vorlesewettbewerb 2016

 

Nikolaustag 2016. "Unsere Engel" auf dem W.- Markt

 

Forum Christuskirche

Die Evangelisch-lutherische St. Marien-Kirchengemeinde hat uns, insbesondere die internationale Förderklasse, am Sonntag, 08.11.15 in den Familiengottesdienst zusammen mit dem Arbeitskreis "Stern der Hoffnung" und dem Jugendchor Tookula eingeladen.
In der Woche vom 08. - 18. November 2015 geht insbesondere um die Flüchtlingsproblematik.
Hier Fotos unserer internationalen Förderklasse in Begleitung von Frau Iris Rohlfing, Frau Lauxtermann und Frau Forth (Fotos U. Dressel)

 

Internationale Förderklasse November 2015

 

Impressionen aus dem Herbst 2015

 

„Nur Armleuchter fahren ohne Licht“ - Aktionstag

 

Diese Seite drucken





(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten  |  

Kontakt

  |  

Impressum

  |