Bildungsgang der Hauptschule

Erprobungsstufe (Klasse 5 und 6):  
Erprobungsstufe - Klasse 5 und 6
Diese beiden Klassen bilden eine Einheit. Es gibt kein "Sitzenbleiben".
Die Erprobungsstufe bietet: Festigung der Grundfertigkeiten im Lesen, Schreiben, Rechnen. Wiederholung des Unterrichtsstoffes der Grundschule. Förderunterricht und Sprachförderung in Kleingruppen. Die Erprobungsstufe hilft mangelndes Selbstvertrauen zurückzugewinnen, wieder Spaß am Lernen zu haben, jedem Schüler zu zeigen, was er kann, durch abgestufte Lernschritte zum persönlichen Erfolg zu finden, praktische Fähigkeiten zu fördern.  
Mittelstufe (Klasse 7 und 8)      
Mittelstufe Klasse 7 und 8:
Hier kann der Schüler eigene Schwerpunkte setzen und bestimmte Fächer seiner Neigung ausprobieren.
Die Mittelstufe bietet: Unterricht in unterschiedlicher Anspruchshöhe in Mathematik und Englisch. Wahlpflichtunterricht (wechselnde Angebote), abgestufte Lernangebote in vielen Fächern. Die Mittelstufe hilft individuelle Neigungen zu entdecken und zu entwickeln, Lernerfolg im passenden Leistungskurs zu haben, eigene Schwerpunkte zu setzen. Ein Orientierungspraktikum findet in der Jahrgangsstufe 8 statt. 
Oberstufe Klasse 9     zum Vergrößern bitte anklicken 
Die Klasse 9: Vorbereitung auf das Berufsleben mit Möglichkeit zur Qualifikation für weitere schulische Bildungsgänge: 2 x 3 Wochen Betriebspraktikum, Wirtschaftslehre u. Computerunterweisung, Eignungs- und Einstellungstests,, Verstärkungsunterricht in den Hauptfächern Deutsch, Mathematik und Englisch, zusätzliche Wahlangebote in den Bereichen Hauswirtschaft, Technik, Musik, Kunst und Textilgestaltung, Erkundungen an außerschulischen Lernorten
(Firmen, Kleinbetriebe, Behörden, Verwaltung...  
 
Oberstufe Klasse 10:      
mit Abschluss
nach Klasse 9
die Klasse 10 Typ A: 1x Betriebspraktikum, Wahlangebot und Arbeitsgemeinschaften zur persönlichen Profilbildung, Intensivkurse in Deutsch, Englisch und Mathematik mit qualifiziertem Abschluss.
nach Klasse 9
die Klasse 10 Typ B. 1x Betriebspraktikum, Förderunterricht in Deutsch und Mathematik, Naturwissenschaften Physik, Chemie, Biologie, in Gesellschaftslehre. Sekundarabschluss I - Fachoberschulreife, anschließend Beruf oder weitere schulische Bildungsgänge an der Kollegschule oder an der Gesamtschule bzw. Gymnasium  
   
     

 

Übersicht - Bildungsgang der Hauptschule

 

Diese Seite drucken





(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten  |  

Kontakt

  |  

Impressum

  |